„ein gesundes, glückliches Neues Jahr…

liebe Patientenbesitzer!!!

Hier die neuesten Nachrichten zur Lage der …… :

Laut meiner letzten, heutigen (2.1.14) ärztlichen Kontroll-US bin ich nun WIRKLICH

ab Dienstag, 7.1.14 wieder einsatzbereit (lang genug hat’s gedauert)

Ab 7.1.14 erreichen Sie mich auch – Dank Telekoms Gnaden – wieder über meine alte Handy-Nummer, da mir gestattet wurde, diese zum neuen Anbieter mitzunehmen.
Da ich dem Frieden aber nicht traue, hier noch einmal die provisorische Handy-Nr.:

0176 31324698

Die ersten Tage werde ich nur Nachmittags in der Praxis sein, sobald der Motor wieder „rund läuft“, werde ich wieder zu den üblichen Zeiten arbeiten.

Und um die Frage “ was sind die üblichen Zeiten “ gleich mit zu beantworten, erlauben Sie mir Folgendes vorauszuschicken :

„Ich arbeite gerne und liebe meinen Job leidenschaftlich, lasse mich aber ungern in einen Rahmen zwängen und als Tribut an mein Alter gönne ich mir eine gewisse Großzügigkeit mit der Auslegung der Anwesenheitspflicht!“
(Die meisten meiner zufriedenen Patienten kennen dies und kommen prima damit klar!

In Hinblick auf meine Sprechzeiten bedeutet dies :

Ich bin üblicherweise täglich, sowohl vormittags – meist ab 10 Uhr -, als auch nachmittags, ab 16 Uhr in der Praxis, Ausnahmen sind allerdings die Regel :-),

Ihre tel. Voranmeldung, auch für kleinere Probleme oder Abgaben, ist damit leider unumgänglich!

Der Donnerstag bleibt nach wie vor für Operationen reserviert, tel. Beratungen ab 12 Uhr sind aber gerne möglich.

Der zeitliche Freiraum, den ich mir erlaube in Anspruch zu nehmen, wird dadurch wettgemacht, dass ich – in begründeten Notfällen – auch zu unkonventionellen Zeiten für Sie da bin (siehe telefonische Beratungen während meines Krankenhausaufenthaltes).

Der Vormittag ist normalerweise der Routinepraxis gewidmet, der längere Nachmittag gehört meist den Hautpatienten.
Ihre vorherige Anmeldung garantiert Ihnen auf jeden Fall einen zeitnahen Termin, auch am gleichen Tag,
Notfälle lassen sich damit so gut wie immer abdecken.

Nach wie vor gilt : Kommentare sind an dieser Stelle erwünscht, auch mit Kritik kann ich gut umgehen !

Herzliche Grüße! Ihre Christina Krisch-Zehl

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.